Questo sito utilizza i cookie (anche di terze parti) per offrirti un'esperienza di navigazione migliore. Continuando la navigazione accetti l'impiego di cookie in accordo con la nostra policy.Per maggiori informazioni leggi qui.

  • Kirche von Salina - Äolischen Inseln
  • Beispiel Äolischen Architektur - Salina
  • Leuchtturm Salina - Äolischen Inseln
  • Hafen von Santa Marina Salina - Äolischen Inseln
  • Das Meer von Salina - Äolischen Inseln
  • Film The Postman in Salina - Äolischen Inseln
  • Scorcio dell'isola di Salina - Isole Eolie
  • Insel Salina - Äolischen Inseln
  • Häuser in Salina - Äolischen Inseln
  • Blick auf das Meer von Salina
  • Die Straßen von Santa Marina Salina
  • die Vegetation und das Meer von Salina - Äolischen Inseln

Der Malvasia-Wein, typisch für die Insel Salina

Im Sommer wir Lust auf einen leichten Wein und lecker, vom roten strukturierte Weine perfekt für, stattdessen warm Winter.
Heute präsentieren wir die Malvasia, ein typisches Produkt der Insel Salina.


Malvasia di Salina
credits: mondodelgusto.it

Der Name stammt von Monemvasia, eine griechische Stadt der südlichen Peloponnes. Nach anderen Versionen leitet sich der Begriff von Malta, wo es ursprünglich gegründet, um diesen Wein zu produzieren.
Die Römer, in Amphoren Malvasia in die Hauptstadt transportiert: die Kaiser waren gierig.
Im Mittelalter Verbreitung sich der Malvasia nach England, und bald in ganz Europa. Die Legende besagt, dass Giorgio Plantageneto, Zum Tode verurteilt im Jahre 1478 für Verrat gegen seinen Bruder, der König Edoardo IV, ertrank in einem Fass Malmsey.


Malvasia di Salina

Die Malvasia-Rebe und zusammen mit gelber Muskateller, einer der ältesten.
Es gibt Malvasia weißen und schwarze Frucht. Die weißen Früchte, zB. die Malvasia toscana (insbesondere im Bereich des Chianti), der Istrien, Latium, Malvasia Bianca di Candia, Eine der Äolischen Inseln oder Sardinien. Unter der Frucht schwarz Malvasia gehören der Salento, Puglia, Lecce und Brindisi und schließlich die der Piemont, vor allem in der Gegend von Asti.
In der Äolischen Version, vor allem von Salina, erhalten Sie einen guten weißen Wein befestigten, süßen Geschmack.
Die Trauben werden für 1 oder 2 Wochen in der Sonne, nach der Ernte getrocknet. Einmal gut getrocknet, werden die Trauben gemahlen und fermentiert. Sein Alkoholgehalt erreicht auch 15°.


Malvasia di Salina
credits: winedharma.com

Der Malvasia-Wein trinkt man dann der Rat frisch ist es im Kühlschrank vor dem servieren zu halten.
In der Küche wird dieser Wein in ihrem natürlichen Zustand, begleitet mit Dessert verwendet, sondern auch auf kreative Art und Weise, wie mit gefüllte Calamari kombiniert verwendet. Ein Paar gierigen Idee in Ihrer Küche zu experimentieren? Versuchen Sie das Tiramisu mit Malvasia. Für letztere gebratener Kapaun mit Malvasia oder Kaninchen gefüllt mit Birnen-Kompott und Malvasia.
Auf der Insel Salina, können Sie diesen lokalen Wein direkt beim Hersteller kaufen, über ein Zehn. Der 20 Juli weiter in Capo Faro findet statt am Malvasia Day: Verpassen Sie es nicht!